Karriere bei ARQIS

ARQIS wurde 2006 an den Standorten Düsseldorf, München und Tokio gegründet und ist eine unabhängige Wirtschaftskanzlei, die international tätig ist. Rund 55 Anwälte und Legal Specialists beraten in- und ausländische Unternehmen auf höchstem Niveau zum deutschen und japanischen Wirtschaftsrecht.

Mit den Fokusgruppen Transactions, HR.Law, Japan, Data.Law und Risk ist die Kanzlei auf die ganzheitliche Beratung ihrer Mandanten ausgerichtet. Wir sehen uns als Anwälte und Berater und besitzen neben unserer juristischen Expertise auch ein umfassendes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge. Als Juristen haben wir das rechtliche Ziel, als Berater das unternehmerische Ziel unserer Mandanten fest im Blick und liefern so Ergebnisse, die sich von reinen Rechtsfragen hin zu wirtschaftlichen Lösungen entwickeln.

Langjährige Mandate der Fokusgruppe Transactions sind der Süßwarenhersteller Katjes und zahlreiche Private Equity Fonds wie Triton, Quadriga oder ArchiMed. HR.Law berät unter anderem erfolgreich Tengelmann, diverse Gesellschaften des Volkswagen-Konzerns sowie HUK Coburg. Die marktführende Fokusgruppe Japan unterstützt börsennotierte japanische Unternehmen wie UNIQLO und Kyocera bei ihren M&A- und Joint-Venture-Aktivitäten in Deutschland.

2

national

world1

international

  • Tokyo

Fachbereiche

  • Arbeitsrecht
  • Datenschutz
  • Dispute Resolution
  • Gewerblicher Rechtsschutz / IP
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Immobilienwirtschaftsrecht
  • Insolvenzrecht / Restrukturierung
  • IT-Recht
  • Japanisches Recht
  • Litigation & Arbitration
  • Mergers & Acquisitions (M&A)
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Steuerrecht
  • Versicherungsrecht

Zahl der Anwälte (m/w/d)

National: 55
International: 5

Frauenquote

Partnerinnen: 20 %

Benefits

loading...

Aktuelle Jobs

    Berufseinstieg bei ARQIS

    Anforderungsprofil

    Ein Gedanke mehr, eine Perspektive anders, einen Schritt weiter: Bei ARQIS gehen wir unseren eigenen Weg und präsentieren Lösungen, die nicht nur die Erwartungen unserer Mandanten übertreffen, sondern häufig auch unsere eigenen.

    Als einzigartige Big Law Boutique besitzt ARQIS zum einen den Spezialisierungsgrad und das Qualitätsniveau einer Großkanzlei. Zum anderen prägen bewusst schlanke Strukturen und flache Hierarchien den Aufbau und die Arbeitsabläufe unserer Kanzlei, wodurch wir hochkompetenten und motivierten Anwälten und Legal Specialists ein optimales Umfeld für ihre Arbeit bieten.

    Wenn auch Sie den besonderen ARQIS Weg mitgehen möchten: Wir suchen interessante Persönlichkeiten mit exzellenten Staatsexamina und verhandlungssicheren Englischkenntnissen zum Ausbau unseres Teams auf allen Ebenen.

    Neueinstellungen pro Jahr

    Associates:6-10
    Referendare:8-10
    Wiss. Mitarbeiter:10-15
    Praktikanten:3-4

    Urlaubstage

    28

    Einstiegsmöglichkeiten

    • Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in
    • Referendar:in in Anwalts- oder Wahlstation
    • Nebenbeschäftigung während des Referendariats
    • promotionsbegleitende Tätigkeit
    • Associate
    • Managing Associate
    • Counsel
    • Partner:in

    (Einstiegs-) Gehalt

    1. Jahr:100.000-110.000 €
    2. Jahr:105.000-110.000 €
    3. Jahr:110.000 €

    Mandantenkontakte

    Bei ARQIS werden Berufseinsteiger früh in die Mandatsarbeit eingebunden. Berufseinsteiger pflegen von Beginn an einen engen Kontakt zu unseren Mandanten.

    Arbeitszeitmodelle

    • Teilzeit
    • Sabbatical
    • Flexibles Arbeiten / Homeoffice

    Empfohlener redaktioneller Inhalt

    Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

    Einverstanden

    Jobs für Berufseinsteiger

      Referendariat & Wiss. Mitarbeit bei ARQIS

      Anforderungsprofil für Referendare (m/w/d)

      Profitieren Sie von unserer ganz eigenen Art zu denken und zu handeln: Wir bilden bei ARQIS regelmäßig Rechtsreferendare/-innen im Rahmen der Anwalts- oder Wahlstation aus oder beschäftigen sie in Nebentätigkeit. ARQIS wurde vom Iurratio Verlag als einer der besten Arbeitgeber für das Referendariat in Deutschland 2021 ausgezeichnet.

      ARQIS bietet Ihnen eine juristische Ausbildung im Rahmen Ihres Referendariats mitten in der Praxis. Wir arbeiten mit Ihnen gemeinsam an praktikablen Lösungen für die Aufgaben unserer Mandanten. Unter Anleitung erfahrener Partner sind Sie als Teil des Teams bei Unternehmenstransaktionen dabei, beraten im Gesellschafts-, Vertrags-, Handels- oder sonstigem Wirtschaftsrecht. Zusammen mit anderen Berufsträgern lernen Sie, komplexe Probleme der gestaltenden Rechts- und Wirtschaftsberatung zu erkennen und zu lösen.

      Gehalt im Referendariat

      750 € pro Wochenarbeitstag

      Stationen

      • Anwaltsstation
      • Wahlstation
      • Pflichtwahlpraktikum

      Referendariatsplätze p.a.

      8 - 10

      Highlights

      Regelmäßig bildet ARQIS Rechtsreferendare im Rahmen der Anwalts- oder Wahlstation praxisnah aus oder beschäftigt sie in Nebentätigkeit. Neben spannenden Aufgaben profitieren Referendare vom Angebot der ARQIS Academy.

      Das Angebot an Referendare ist fest in der Kanzlei etabliert und besteht aus mehreren Bausteinen:

      • Mandatennahe Tätigkeit
      • Betreuung & Feedback durch einen persönlichen Mentor
      • Regelmäßiges Referendars-Tutorial
      • Teilnahme an ARQIS Academy Veranstaltungen
      • Bereitstellung eines Examenskoffers mit vollständiger Examensliteratur zum Ausleihen

      Gehalt für Wiss. Mitarbeiter

      750 – 1.000  € pro Wochenarbeitstag

      Übernahmewahrscheinlichkeit


      sehr gering
      sehr hoch

      Referendariats- & Wiss. Mitarbeitsstellen

        Karrierechancen

        Weiterbildung

        • Durch unsere ARQIS Academy unterstützen wir unsere Mitarbeiter bei ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
        • Auf jeder Karrierestufe bieten wir unterschiedliche Veranstaltungen zu unseren drei Academy-Bausteinen Recht, Wirtschaft und Soft Skills an.
        • Ab dem 4. Berufsjahr werden gezielt Managementkompetenzen für eventuelle spätere Führungsaufgaben geschult.
        • Neben der formalen Ausbildung im Rahmen der ARQIS Academy ist uns die Förderung der individuellen Persönlichkeit unserer Mitarbeiter wichtig. Jeder Associate erhält gleich zu Beginn einen Mentor, der ihn bei seiner persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung unterstützt.
        • In regelmäßigen Feedbackgesprächen mit dem Partner aus dem eigenen Fachbereich werden die Bedürfnisse und die fachliche Entwicklung besprochen, und an den weiteren Karriereweg angeglichen.

        Auslandsmöglichkeiten

        • Aufenthalt in ausländischen Büros
        • Secondments

        Karrierestufen

        • Associate
        • Managing Associate
        • Counsel
        • Partner

        Partner-Vergütung

        Lockstep

        Förderung

        Die Kanzlei fördert grundsätzlich Weiterbildungen nach individueller Absprache.

        • Unterstützung bei der Promotion / LL.M. / MBA
        • Unterstützung bei der Ausbildung zum Fachanwalt / Steuerberater
        • Möglichkeiten zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen

        Weg zur Partnerschaft

        Ihren ARQIS Weg starten Sie als Associate. Innerhalb der ersten vier Berufsjahre entwickeln wir sie gemeinsam zum Managing Associate, der einer Counsel Beförderung nach zwei weiteren Berufsjahren folgt. Danach ist zunächst als Salary-Partner die Aufnahme in die Partnerschaft möglich. Kandidaten für die Equity-Partnerschaft werden durch gezielte Einzelcoachings auf ihre Rolle vorbereitet.

        Aktuelle Jobs

          Werte & Kultur

          Werte

          The ARQIS Way steht für das Selbstverständnis unserer Kanzlei. Wir gehen eigene Wege, denn nur so können wir eigene Vorstellungen und Handlungsweisen formen, unsere Positionen und Visionen vertreten und Ideen und Lösungen entwickeln, die genau auf die Bedürfnisse unserer Mandanten zugeschnitten sind.

          In diesen drei Worten spiegeln sich unsere Kompetenzen, unsere Ansprüche, aber auch unsere Werte wider. Und sie beziehen sich nicht nur auf die Arbeit mit unseren Mandanten, sondern auf alle Bereiche, mit denen ARQIS in Berührung kommt.

          Bei ARQIS pflegen wir eine verantwortungsvolle Kanzleikultur – und zwar in unternehmerischer, ökologischer und gesellschaftlicher Hinsicht.

          Miteinander

          Im Umgang mit unseren Mitarbeitern achten wir auf absolute Gleichberechtigung. Unsere Mitarbeiter sind sehr heterogen, sehr unterschiedlich, ja divers im eigentlichen Sinne des Wortes. Egal, welches Geschlecht, welcher ethnische Hintergrund, welche Kultur und Nationalität, welches Alter oder welche sexuelle Orientierung – bei uns kann jeder selbstverständlich seine Individualität behalten. Denn das macht ARQIS zu ARQIS.

          Dabei können wir auf verschiedene Lebensmodelle eingehen – die Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Kanzleikultur.

          Laut einer Erhebung der Fachzeitschrift JUVE ist ARQIS von allen Kanzleien auf dem deutschen Markt personell am internationalsten aufgestellt.

          Aktuelle Jobs

            Galerie

            „The Social Dilemma“: Über das Problem beim Einsatz von Algorithmen

            ARQIS-Partner Tobias Neufeld erklärt anhand des Netflix-Films „The Social Dilemma“ das die Problematik beim Einsatz von Algorithmen ist und welche Auswirkungen es auf Kunden oder Mitarbeiter hat.

            Empfohlener redaktioneller Inhalt

            Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

            Einverstanden