Anzeige

Berufsprofile: Was macht man als...?

Klassische Kanzleikarriere, Richteramt oder lieber was ganz anderes? Hier stellen wir euch Karrierwege vor, die euch als Jurist:in offen stehen. 

Polizist:in

Ihr wollt einen abwechslungsreichen Job? Dann ist der Polizeidienst vielleicht etwas für Euch: Die Aufgaben reichen von der Einsatzleitung bei einer Großdemonstration über die Koordination von Streifenpolizisten bis hin zur Beantwortung von Rechtsfragen am Schreibtisch

Erfahre mehr über Jurist:innen bei der Polizei

Feld-Wald-und-Wiesen-Anwält:in

Die Gattung "Feld-Wald-und-Wiesen-Anwalt" - ein Allrounder. Langweiliges Schicksal oder eine echte Alternative zu Bürotürmen und Staatsdienst?

Erfahre mehr über Dasein als Einzelkämpfer

Richter:in am EuGH

Wer himmelstürmende Ambitionen hat, den zieht es womöglich an den EuGH. Aber wie kommt man an diesen Job?

Erfahre mehr über ein (fast) unerreichbares Amt

Patentanwält:in und Patent Litigator

Naturwissenschaftler im Gerichtssaal: Wenn Jura auf Natur und Technik trifft, entsteht auf sprachlicher Ebene häufig Übersetzungsbedarf. Juristische Kompetenz reicht wegen der technischen Details dabei nicht aus.

Erfahre alles über Patentanwälte

Unternehmensjurist:innen

Das Lektorat eines investigativen Artikels, der Kampf um eine Nachtflugerlaubnis oder die Fusion von Krankenhäusern – die Arbeit in Rechtsabteilungen ist abwechslungsreich und oft speziell.

Erfahre mehr über Unternehmensjuristen

Berufsbetreuer:in, Berufsschulehrer:in und Lektor:in

Abseits der klassichen Jura-Berufe gibt es eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten, als Rechtswissenschaftler:in Fuß zu fassen. Wir stellen Euch vor: Berufsbetreuer:in, Berufsschulehrer:in, Repetitor:in und Lektor:in.

Erfahre mehr über alternative Berufswege

Repetitor:in

Du hast schon immer einmal auf der anderen Seite des Pults Platz nehmen wollen und zum Examensretter werden? Hier erfährst du, wie du dorthin gelangen kannst.

Erfahre mehr über den Job als Repetitor

Justiziar:in in einem Medienunternehmen

Ad-Hoc-Hilfe zu presserechtlichen Fragen, Bereitschaftsdienst am Wochenende, krude Abo-Tricksereien:  So sieht der Alltag der Justiziare des Spiegel aus.

Erfahre mehr über den Job als Justiziar:in in einem Medienunternehmen

Outplacement-Berater:in

Der Tätigkeit im Bereich Outplacement haftet oft ein negatives Image an. Aber ist das auch so? Sie bietet immerhin oft die Möglichkeit, eng mit Menschen zusammenzuarbeiten sowie ihre Talente entdecken, Karrieren entwickeln und damit Zukunft gestalten zu können.

Erfahre mehr über die Tätigkeit eines Outplacement-Beraters

Erbenermittler:in

Anstelle von Mandanten suchst du Erben. Wie du das schaffst? Durch knallharte Recherche und oftmals das nötige Quäntchen Glück 

Erfahre mehr über den beruflichen Alltag eines Erbensuchers

Notar:in

Das Notariat zählt zu den exklusivsten juristischen Berufsbildern. Ist der alte Spruch von der "Lizenz zum Gelddrucken" wirklich berechtigt?

Der Job als Notar:in

Professor:in

Die Arbeitsbedingungen deutscher Juraprofessor:innen hören sich für viele geradezu traumhaft an. Aber was mussten die Hochschullehrer:innen für ihre akademische Freiheit leisten?

Erfahre mehr über die Karriere an der Uni

Exotische Spezialisierungen

Fachanwält:in für Verkehrs- oder Familienrecht? Pah, das sind doch keine richtigen Nischen, sondern halbe Forschungsfelder. Aber es geht auch weitaus exotischer...

Exotische Spezialisierungen auf einen Blick

Völkerrechtsexpert:in beim Deutschen Roten Kreuz

Der Beitrag zu etwas Größerem - Das Team "Internationales Recht" versucht u.a. auf Entscheidungsträger und Akteure Einfluss zu nehmen und Ergebnisse von Verhandlungen im Sinne der Rotkreuz / Rothalbmond-Bewegung zu bewirken.

Erfahre mehr über den Job als Völkerrechtsexperte:in beim Deutschen Roten Kreuz

Rechtsanwält:innen für Arbitration

Ein schnelles Verfahren mit Vertraulichkeit bezüglich der Details ist öfters ein guter Grund für die Wahl eines Schiedsgerichts. Eine Besonderheit der Schiedsgerichtsbarkeit: Anwält:innen können auch als Richter:in fungieren.

Erfahre mehr über das Jobprofil Rechtsanwält:in für Arbitration

Jurist:innen bei der Bundeswehr

Wenn Jurist:innen kämpfen, dann gewöhnlich mit dem Wort als Waffe. Aber auch dort, wo scharfe Geschütze zur Grundausrüstung gehören, werden sie gebraucht.

Erfahre mehr über Jurist:innen bei der Bundeswehr

Datenschutz-Spezialist:in

Expert:innen im Datenschutzrecht müssen nicht nur das juristische Handwerkszeug beherrschen. Auch wirtschaftliches Gespür und tiefes technisches Verständnis sind für sie unerlässlich.

Erfahre mehr über den Job als Datenschutz-Spezialist:in

Staatsanwält:in

Das öffentliche Interesse vertreten, ein ordentliches Einkommen beziehen, einen sicheren Job haben und als i-Tüpfelchen spannende Geschichten erzählen können -  für angehende Jurist:innen ist die Karriere bei der Staatsanwaltschaft seit eh und je reizvoll.

Der Job als Staatsanwalt:in

Pressesprecher:in in Großkanzleien

Als verbindendes Glied zwischen Medien und Anwält:innen muss ein: Pressesprecher:in sprachlich wie rechtlich sattelfest sein – und auch einen gelegentlichen Tritt ins Fettnäpfchen mit Würde nehmen können.

Erfahre mehr über den Job als Pressesprecher:in

Vertragsanwält:in

Als Vertragsanwält:in arbeitet man in  Kooperation mit großen Unternehmen, oft Rechtschutzversicherungen, die für Mandate sorgen. Hier erfahrt ihr, ob sich das lohnt und wie man eine solche Partnerschaft anleiert.

Der Job als Vertragsanwält:in

Honorarprofessuren

Honorarprofessoren sind an Universitäten stark gefragt. Mit einem "Honorar" hat dies zwar recht wenig zu tun. Dein wissenschaftliches Interesse kannst du hier aber gewiss voll entfalten. 

Erfahre mehr über den Weg zur Honorarprofessur

Als Jurist:in beim Auswärtigen Amt

Paris, London, Washington D.C. – das sind wohl die Traumstationen in der Karriere eines Diplomaten. Aber aufgepasst: Drei Jahre – das ist der übliche Rotationsrhythmus im Auswärtigen Amt. Rotiert wird weltweit.

Erfahre mehr über Jurist:innen beim Auswärtigen Amt

Projektjurist:in

Neue Beschäftigungsmodelle machen auch vor der Juristerei nicht halt - eins davon die Zeitarbeit. Was in Deutschland durchaus ein Novum ist, ist in Übersee bereits seit langem etabliert.

Erfahre mehr über Projektjurist:innen

Fachanwält:in für Verwaltungsrecht

Das Verwaltungsrecht umfasst eine große thematische Bandbreite. Was ihr tun müsst, um zur/m zertifizierten Expert:in für Verwaltungsrecht zu werden und ob sich der Aufwand lohnt, erfahrt ihr hier.

Mehr für die Tätigkeit als Fachanwält:in für Verwaltungsrecht

Immobilienjurist:innen

Der Immobilienmarkt in Deutschland boomt und bietet Jurist:innen beste Karrierechancen.

Erfahre mehr über Jurist:innen im Immobiliensektor

Anwält:in für die Games-Branche

Die Games-Branche ist ein spannendes Betätigungsfeld für Jurist:innen. Ihr bewegt euch auf rechtlichem Neuland und entwickelt kreative Lösungen.

Erfahre mehr über die Tätigkeit als Anwält:in für die Games-Branche

Jurist:innen als Journalist:innen

Zeitungen, TV-Sender und Onlinemagazine bieten eine Alternative zum klassischen Juristen-Dasein. Warum also nicht als Jurist "was mit Medien" machen? 

Erfahre mehr über den Weg in den Journalismus

Berufsbetreuer:in

Berufsbetreuer vertreten ihre Klienten gerichtlich und außergerichtlich. Anwält:innen sollten für den Job aber nicht nur ihr Jurastudium, sondern auch ein gewisses Herzblut mitbringen.

Erfahre mehr über den Job als Berufsbetreuer:in

Jurist:innen in der Unternehmensberatung

Wer als Berater tätig sein will, muss bereit sein, sich von der klassischen juristischen Arbeit zu verabschieden.

Erfahre mehr über Jurist:innen in der Unternehmensberatung

Fachanwält:in für Agrarrecht

Der Fachanwalt für Agrarrecht - ein buchstäbliches Orchideenfach. Weniger als 200 Jurist:innen tragen den Titel, obwoh die Nische eine Menge Potential bietet. 

Erfahre hier mehr über den Fachanwaltstitel

Rechtsfachwirt:in

Sie kennen sich mit den wichtigsten Prinzipien des Verfahrensrecht aus, beherrschen die Grundlagen des Zivilrechts und können Sachverhalte aus dem Leistungsstörungsrecht erfassen.

Erfahre mehr über Tätigkeitsfeld der Rechtsfachwirte

Richter:in

Richter:innen sprechen Recht - natürlich. Aber sie sind auch Vermittler, Moderatoren und Organisatoren.

Erfahre mehr über den Job als Richter:in

Wirtschaftsstrafrechtler

Wenn Anwält:innen für Wirtschaftsstrafrecht tätig werden, ist das Medieninteresse oft so groß wie bei Kapitalverbrechen. Allerdings sind ihre Fälle nicht blutig.

Erfahre mehr über den Job als Wirtschaftsstrafrechtler:in

Verbandsjurist:in

Jurist:in bei einem Verband? Was sich zunächst vielleicht dröge anhört, entpuppt sich bei genauer Betrachtung als äußerst abwechslungsreicher Job.

Erfahre mehr über den Job als Verbandsjurist:in