Irgendwas mit Recht: LTO-Karriere-Podcast

Einen eigenen Jura-Pod­cast auf­setzen

von Marc Ohrendorf, LL.M. (London)Lesedauer: 1 Minuten

Jura-Podcasts erfreuen sich großer Beliebtheit, entsprechend gibt es auch immer mehr Angebote. Wie man einsteigt, was man beachten muss und generelle Tipps fürs Podcasten - das alles in der aktuellen Folge von Irgendwas mit Recht.

Anzeige

"Für mich muss der Content schon extrem gut sein, damit ich mich auch durch eine Folge mit schlechter Soundqualität quäle." Daniel Flege vom Podcast-Hostingservice LetsCast spricht in der aktuellen Folge von Irgendwas mit Recht mit Podcast-Gastgeber Marc Ohrendorf über typische Fehler in diesem Business. Dabei sind die Hürden für alle, die einen eigenen Jura-Podcast mit solider Qualität machen wollen, gar nicht so hoch. Worauf es ankommt und welche technischen Gerätschaften für den Einstieg Pflicht sind, hört Ihr hier - viel Spaß!

Kapitelübersicht:

  • 00:10 Vorstellung Daniel Flege
  • 01:52 Was ist überhaupt ein Podcast?
  • 04:49 Die Idee hinter LetsCast
  • 07:30 Kapitelmarken und Shownotes - was ist das?
  • 11:58 Podcastapps und Hostingplattformen
  • 15:01 Unterscheidung von verschiedenen Podcastformaten
  • 20:51 Soundqualität
  • 23:22 Ausstattungstipps für Podcast-Einsteiger
  • 27:27 Cutting
  • 34:47 Redaktionsplan
  • 37:02 Podcastmarketing

ms/LTO-Redaktion

Thema:

Technik

Verwandte Themen:

Teilen

Jobs

    Ähnliche Artikel

    Newsletter