Irgendwas mit Recht: LTO-Karriere-Podcast

Als Juristin in einem Fach­verlag

von Marc OhrendorfLesedauer: 1 Minuten

Nicht wenige Juristinnen und Juristen gehen Wege abseits der klassischen Juristenberufe. Barbara Gramm ist eine von ihnen und erzählt in der aktuellen Folge von Irgendwas mit Recht, was sie bei einem juristischen Fachverlag arbeitet.

Anzeige

Die Bibliothek ist der Lieblingsort der Jurastudierenden und auch im Berufsleben blättern sich Juristinnen und Juristen später noch durch jede Menge Seiten Fachliteratur. Die Digitalisierung macht davor aber nicht halt, auch und gerade im juristischen Verlagswesen, sagt Barbara Gramm: "Die Dynamik, die sich am Markt der digitalen Transformation entwickelt hat, ist enorm geworden, fast schon überlebenswichtig." Als Juristin im Content Management beim Verlag und Informationsdienstleister Wolters Kluwer, zu dem auch LTO gehört, spricht sie mit Podcast-Gastgeber Marc Ohrendorf in der aktuellen Folge von Irgendwas mit Recht über ihre Arbeit - einen Pfad abseits der klassischen Berufswege für Juristinnen und Juristen. Hört rein!

Kapitelübersicht:

  • 00:22 Einleitung & Vorstellung von Barbara Gramm
  • 01:29 Barbaras Werdegang
  • 08:41 Barbaras Tätigkeit bei Wolters Kluwer
  • 11:35 Verstärkung bei Wolters Kluwer gesucht!
  • 17:57 Wie hat Corona Arbeitsbedingungen verändert?
  • 24:54 No-Gos bei der Bewerbung

Zur Stellenausschreibung in Barbaras Team geht's hier entlang.

ms/LTO-Redaktion

Jobs

    Ähnliche Artikel

    Newsletter