ClickCeaseLTO-Karriere-Podcast: Anwalt im Telekommunikationsrecht
Irgendwas mit Recht - der LTO-Karriere-Podcast

Als Ein­ze­l­an­walt im Kar­tell- und Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­recht

von Marc OhrendorfLesedauer: 1 Minuten

Sebastian Louven ist Einzelanwalt für Kartell- und Telekommunikationsrecht. Was man da so macht und warum er lieber diesen Beruf gewählt hat anstatt Musiker zu werden, erzählt er in Irgendwas mit Recht.

"Die juristische Ausbildung hilft mir so eine gewisse gesellschaftliche Sicht zu bekommen, ein Verständnis für Zusammenhänge", so Dr. Sebastian Louven über seine Beweggründe für ein Jurastudium. Anstatt die Musik, seine Leidenschaft, zum Beruf zu wählen hat er sich nämlich dafür entschieden. Nun ist Louven Anwalt für Kartell- und Telekommunikationsrecht und Lehrbeauftragter für Europäisches Telekommunikationsrecht an der FU Berlin. Doch was macht man überhaupt in diesen Rechtsgebieten und warum hat sich Louven dafür entschieden, als Einzelanwalt tätig zu sein? Wie sieht sein Arbeitsalltag aus und was ist Regulierungsrecht? Das hat er Gastgeber Marc Ohrendorf in der neuen Folge des LTO-Karriere Podcasts Irgendwas mit Recht erzählt. Viel Spaß beim Zuhören!

Kapitelübersicht

  • 00:00 Sponsor: EBS Universität
  • 01:15 Einleitung und Vorstellung Sebastian
  • 02:16 Warum Jurist und nicht Gitarrist?
  • 11:08 Was ist Regulierungsrecht?
  • 17:30 Wieso Einzelanwalt in Detmold und Promotion?
  • 22:03 Typische Fragestellungen im Berufsalltag
  • 31:05 Juristische Generationenfragen

Auf Jobsuche? Besuche jetzt den Stellenmarkt von LTO-Karriere.

Thema:

Karriere

Verwandte Themen:
  • Karriere
  • Telekommunikation
  • Kartelle
  • Anwaltsberuf
  • Jurastudium
  • Irgendwas mit Recht

Teilen

Jobs

    Ähnliche Artikel

    Newsletter