Jetzt noch anmelden

Vir­tu­elle Kar­rie­re­messe für Jurist:innen startet am 9. März

von Christian DülpersLesedauer: 4 Minuten

Am Dienstag, 9. März, geht die virtuelle Karrieremesse für Juristen in die nächste Runde. Heute habt ihr noch die Chance, euch kostenlos anzumelden. An dieser Stelle gibt es einen Überblick über die mehr als 20 Aussteller und das Programm.

Auf der virtuellen Karrieremesse von LTO treffen Bewerber auf Arbeitgeber, die trotz Coronakrise Jobs zu besetzen haben. Ihr könnt an den Messeständen Informationen zu den Kanzleien und Unternehmen einholen und mit den Ansprechpartnern per Text- oder Videochat in Kontakt treten. Die Registrierung ist für Kurzentschlossene heute und morgen bis zum Ende der Messe um 16 Uhr möglich. Bisher haben sich bereits mehr als 500 Besucher angemeldet. 

Jetzt registrieren

Die Aussteller am 9. März

Mit folgenden Kanzleien und Unternehmen könnt ihr ins Gespräch kommen:

AshurstBeiten BurkhardtBLD Bach Langheid Dallmayr, Bundeswehr, Clifford ChanceDentonsDLA PiperFlick Gocke SchaumburgFPSGlade Michel WirtzGreenberg TraurigGSK Stockmann, Jones Day, Kliemt Arbeitsrecht, LinklatersMcDermott Will & EmeryMelchers Rechtsanwälte, Justiz NRW, ÖRAG RechtschutzOppenhoffTaylor WessingWhite & CaseWolters Kluwer

Tipp: Per Videochat Kontakt aufnehmen

Die besten Chancen auf eine erfolgreiche Kontaktaufnahme haben Besucher, wenn sie am Messestand die Möglichkeit des Videochats nutzen. Die Erfahrungen der bisherigen Messen zeigen, dass daraus mehr Folgegespräche resultieren als aus Textchats. Bitte nutzt Firefox, Safari oder Chrome auf einem Desktop-Rechner oder Notebook. Bei Nutzung des Internet Explorers / Edge ist keine Videotelefonie möglich.

Das Programm am 9. März

Im virtuellen Auditorium startet ab 11 Uhr ein Programm mit Live-Vorträgen. Nach den Vorträgen habt ihr Gelegenheit, den Expert:innen per Chat Fragen zu stellen. Um dabei zu sein, loggt euch einfach zur entsprechenden Uhrzeit ein und klickt in der Eingangshalle auf den Bereich "Auditorium".

11 Uhr: " Wie du gesunde Leistungsfähigkeit erreichst "

Daniela Dihsmaier, Freiwasser

Habt ihr sehr hohe Maßstäbe an euch selbst und zweifelt ihr schon mal an euch, wenn ihr ihnen nicht gerecht werdet? Konzentriert euch auf das, was ihr ändern könnt: die eigenen Erwartungen. An einem Fallbeispiel aus ihrer Coaching-Praxis zeigt Daniela Dihsmaier, wie das funktioniert und ihr den Stress reduziert.

Daniela Dihsmaier ist Gründerin des Coaching- und Berater-Unternehmens Freiwasser und Lehrbeauftragte an der Hochschule München. Einer ihrer Schwerpunkte ist die Begleitung von Jurist:innen in der Examensvorbereitung. Außerdem betreut sie u.a. Leistungssportler:innen und Top-Manager:innen. Als Amateur-Triathletin war sie Deutsche Vize-Meisterin und qualifizierte sich für die Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii.

12 Uhr: "Legal Tech – wie man’s einfach macht "

Marvin Fechner, FPS

Wie die Kanzlei FPS Legal-Tech-Lösungen entwickelt, implementiert und schließlich verbessert und welche Rolle die Anwält:innen in diesem Arbeitsprozess (noch) spielen, erläutert für euch Marvin Fechner an konkreten Anwendungsbeispielen. Ihr habt selbstverständlich die Möglichkeit Fragen zu stellen und euch mit dem Legal-Tech-Experten auszutauschen.

Marvin Fechner verantwortet bei FPS als Legal Engineer vielfältige Legal-Tech-Projekte, u.a. Dokumentenautomation und Datenextraktion. Gemeinsam mit einem kreativen Team des Chief Digital Officers der Kanzlei entwickelt er Konzepte zur Implementierung konkreter Legal-Tech-Business-Cases. Sein rechtswissenschaftliches Studium absolvierte er in Frankfurt am Main und in Padua. Aktuell widmet er sich berufsbegleitend an der Hochschule Sankt Gallen dem MBA-Studium.

13 Uhr: "Wirkung vor Wirken setzen - der professionelle Auftritt im Bewerbungsgespräch "

Timo Senger, Luther

In der aktuellen Situation sind virtuelle Bewerbungsgespräche die gängige Praxis. Doch was sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren der professionellen Selbstdarstellung? Mit dem richtigen Know-how setzt ihr Wirkung vor Wirken, um eure Kompetenz im Bewerbungsgespräch zielorientiert zu vermitteln. Erhöht eure Chancen, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. 

Timo Senger ist Geschäftsführer der GOBRAN Coaching GmbH. Der studierte Kommunikationswissenschaftler untersucht stets die Formel für Erfolg und die Möglichkeit, in verschiedenen Situationen die größtmögliche Wirkung zu erzielen. Er zählt zu den gefragtesten Trainern für die Themen Führung, Meeting- und Projektmanagement.

14 Uhr: "Karriere auch in Krisenzeiten strategisch planen – zur aktuellen Situation auf dem juristischen Arbeitsmarkt“

Ina Steidl, Schollmeyer & Steidl

Ihr bekommt Einblicke in den aktuellen Bewerbungsmarkt aus Sicht einer erfahrenen Personalberaterin, die auch schon andere Krisen gesehen hat (2008). Ihr lernt, wie ihr euch gut positioniert zum Berufsstart bzw. in den ersten Jahren der juristischen Karriere.

Ina Steidl, LL.M., ist seit 2005 im Legal Recruitment für Kanzleien tätig, Sie gründete 2006 gemeinsam mit Daniel Schollmeyer die Personalberatung "von Juristen für Juristen" Schollmeyer & Steidl. Heute ist sie geschäftsführende Gesellschafterin und Ansprechpartnerin für Partner und Teams im Kanzlei-Umfeld. Nach dem zweiten Staatsexamen war sie zunächst als Rechtsanwältin im Gesellschafts-, Bau- und Zivilprozessrecht tätig. 

Dabei sein & gewinnen

Die Teilnahme an der Messe ist für Besucher kostenlos. Unser Dankeschön fürs Dabeisein: Unter allen Besuchern, die sich am Messetag einloggen, verlosen wir 50 Goodie Bags.

Jetzt registrieren

Thema:

Berufsstart

Verwandte Themen:

Teilen

Jobs

Aktuell keine Jobs verfügbar

Ähnliche Artikel

Newsletter