Anzeige

RefAQ - Antworten auf alle Fragen zum Referendariat

Ihr seid auf der Zielgerade des Jurastudiums oder habt die Staatsprüfung sogar schon erfolgreich absolviert? Jetzt fragt ihr Euch, wie es weitergeht?

Klar, ihr könntet mit dem ersten Examen in der Tasche auf Jobsuche gehen und in einem Unternehmen oder einer Behörde eine solide Karriere starten.  Möchtet ihr aber einen der klassischen Juraberufe ausüben, ist das Referendariat - offiziell „Vorbereitungsdienst“ - nebst erfolgreichem zweiten Examen Pflicht. Erst dann darf man sich „Volljurist:in“ nennen und hat die Befähigung zum Richteramt gem. § 5 Abs. 1 DRiG in der Tasche. 

Wenn es euch wie den meisten Jura-Studis geht, dann habt ihr zwar schon eine recht konkrete Vorstellung vom Ablauf, wenn es um Details oder Orga-Fragen geht, ist sie aber eher vage.  

Deshalb haben wir für Euch diesen Guide entwickelt. Wir geben euch einen Überblick über das Ref und beantworten eure inhaltlichen und organisatorischen Fragen.

Inhalt

Die Basics - Der rechtliche Rahmen des Referendariats
Wie lange dauert das Referendariat?
Kann ich das Referendariat auch in Teilzeit absolvieren?
Wo finde ich die grundlegenden rechtlichen Bestimmungen?
Welche Stellung habe ich als Rechtsreferendar?
Was ist der Unterschied zwischen einem Referendariat im öffentlich-rechtlichen Ausbildungsverhältnis und als Beamt:in auf Widerruf?
Welchen Urlaubsanspruch haben Referendar:innen?
Was passiert, wenn ich im Referendariat krank werde?
Darf ich neben dem Referendariat immatrikuliert sein?


Get the Party started - Die Bewerbungsphase
Muss ich das Referendariat in einem bestimmten Bundesland leisten?
Muss ich alle Stationen im selben Bundesland absolvieren?
Wie lange dauert es vom erstem Examen bis zum Start des Referendariats?
Wie nutze ich Wartezeiten am besten?
Sollte ich vor, während oder nach dem Referendariat promovieren?


Money, money, money - Finanzen und Versicherungen im Referendariat
Wie viel Geld bekomme ich im Referendariat?
Wie funktioniert die Unterhaltsbeihilfe?
Darf ich als Referendar:in einen Nebenjob haben?
Welche Nebentätigkeiten kommen überhaupt infrage?
Wie wirken sich andere Einkünfte auf die Unterhaltsbeihilfe bzw. Besoldung aus?
Wie sind Referendar:innen krankenversichert?
Wie werden Referendar:innen in der Sozialversicherung behandelt?
Was bleibt netto von meinen Bezügen als Referendar:in übrig?
Muss ich oder sollte ich eine Steuerklärung machen?
Wie sieht es mit Wohngeld aus?
Haben meine Eltern während des Referendariats weiterhin einen Kindergeldanspruch für mich?
Müssen meine Eltern weiterhin Unterhalt an mich zahlen?
Brauche ich Versicherungen?
Bekomme ich einen Studentenausweis?
Kann ich kostenlos oder vergünstigt öffentliche Verkehrsmittel benutzen?


We are family! Was Referendar:innen mit Kindern beachten müssen
Was muss ich beachten, wenn ich Kinder habe oder erwarte?
Greift der Mutterschutz bei Referendarinnen?
Haben Referendarinnen Anspruch auf Mutterschaftsgeld?
Haben Referendar:innen Anspruch auf Elternzeit und Elterngeld?
Haben Referendar:innen Anspruch auf Kindergeld für das eigene Kind?


Let’s get to work – Inhalt und Ablauf des Referendariats
Was lernt man im Referendariat?
Wie ist das Referendariat aufgebaut?
Welche Stationen absolviere ich während des Referendariats?
Was erwartet mich in der Zivilstation?
Was erwartet mich in der Strafstation?
Was erwartet mich in der Verwaltungsstation?
Was erwartet mich in der Anwaltsstation?
Was erwartet mich in der Wahlstation?
Habe ich Einfluss darauf, wo ich eine Station absolviere oder werde ich einer Stelle zugeteilt?
Welche Stationen kann ich im Ausland absolvieren?
Welche Zeugnisse erhalte ich während den Stationen?
Was erwartet mich in der Arbeitsgemeinschaft?
Was hat es mit der AG-Fahrt auf sich?


Der Endgegner - das 2. Staatsexamen und die Vorbereitung darauf
Was ist „Tauchen“?
Sollte ich auf Tauchstation gehen und kann ich meinen Arbeitgeber offen darauf ansprechen?
Sollte ich vor dem zweiten Examen ein Repetitorium besuchen?
Welche Literatur brauche ich?
Wann absolviert man die zweite juristische Prüfung?
Aus welchen Prüfungsleistungen besteht das zweite Staatsexamen?
Wie hoch ist die Durchfallquote / Zahl der Prädikatsexamina?
Wann bekomme ich die Ergebnisse der zweiten Staatsprüfung?
Das Zweite Staatsexamen lief nicht so wie erwartet – lohnt sich ein Verbesserungsversuch?
Welche Gebühren fallen für den Verbesserungsversuch an?
Was passiert, wenn ich die zweite Staatsprüfung bestanden habe?
Wie geht es weiter, wenn ich die Staatsprüfung bestanden habe?
Was passiert, wenn ich die zweite Staatsprüfung nicht bestanden habe?
Bekomme ich während des Ergänzungsvorbereitungsdienstes weiterhin eine Vergütung?
Was passiert, wenn man ein zweites Mal durch die zweite Staatsprüfung fällt?
Was macht man, wenn man endgültig durch die zweite Staatsprüfung gefallen ist?