Kontakt

Antonia Lotze
Personalmanagement
E: antonia.lotze@dak.de
T: 040 2364855-2617 

DAK-Gesundheit

Nagelsweg 27 – 31
20097 Hamburg

www.dak.de/karriere
 

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER (m/w/d)

DAK Deutsche Angestellten Krankenkasse
Hamburg
  • Vollzeit
  • Jobticket
  • Berufserfahrung
  • Neu

Einsatz zeigen.
Mit Leistungen überzeugen. 


Die DAK-Gesundheit ist mit knapp 5,6 Millionen Versicherten und rund 10.700 Beschäftigten an rund 400 Standorten einer der größten Gesundheitsdienstleister in Deutschland.

Der Aufgabenbereich des Datenschutzbeauftragten liegt schwerpunktemäßig zum einen in der Anwendung und Interpretation der gesetzlichen Bestimmungen, der umfangreichen Rechtsprechung zum Datenschutz sowie zu den gesetzlichen Aufgaben der Kasse nach dem SGB und zum anderen in der Anwendung weitgehender Kenntnisse der Informationsverarbeitung.

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, die zu Ihnen passt? Dann unterstützen Sie uns in unserem Bereich Datenschutz in unserer Zentrale in Hamburg als

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER (m/w/d)

Was Sie erwartet

  • Sie nehmen die gesetzlichen Aufgaben des Datenschutzbeauftragten wahr und stellen den Sozialdatenschutz für unsere Versicherten und Vertragspartner und den Arbeitnehmerdatenschutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sicher.
  • Mit Ihrem Wissen setzen Sie die Datenschutzgesetzgebung und -rechtsprechung um.
  • Kompetent bearbeiten Sie Eingaben und Beschwerden der Versicherten und Aufsichtsbehörden und kommunizieren mit der Datenschutzaufsichtsbehörde.
  • Wir verlassen uns auf Ihre Beratung aller Organisationseinheiten in Fragen des Datenschutzes und der Informationssicherheit sowie der entsprechenden Kontrolle der Umsetzung bei externen Auftragnehmern.
  • Des Weiteren sind Sie verantwortlich für die Steuerung und strategische Weiter­entwicklung des gesamten Informationssicherheitsprozesses der DAK-Gesundheit.
  • Sie definieren die Sicherheitsanforderungen an Daten, Anwendungen, Systeme und Prozesse und überprüfen die Wirksamkeit implementierter Sicherheitsmaßnahmen.
  • Sie informieren den Vorstand regelmäßig über datenschutzrelevante Einzelfälle und erstellen jährlich einen Tätigkeitsbericht an den Vorstand und Verwaltungsrat über Datenschutz und Informationssicherheit.
  • Darüber hinaus beurteilen und bearbeiten Sie Anfragen zum Informationsfreiheitsgesetz (IFG).
  • Sie arbeiten in kassenübergreifenden Fachgremien der Datenschutzbeauftragten mit, insbesondere im Fachausschuss Datenschutz des vdek.
  • Unter Beachtung des Compliance-Verhaltenskodex stellen Sie die Umsetzung und ggf. Erstellung Compliance-konformer Anweisungen für den eigenen Verantwortungsbereich sicher und tragen Sorge für die Einhaltung der entsprechenden Verhaltensstandards.

Fragen zu den Aufgabeninhalten beantwortet Ihnen gerne unser Vorstandsreferent des Vorstandsvorsitzenden, Herr Benedikt Backhaus (E-Mail: benedikt.backhaus@dak.de, Tel. 040 2364855-1598).

Was wir erwarten

  • Sie verfügen über umfassende, rechtssichere Kenntnisse der europäischen und deutschen Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung, des SGB und des BDSG.
  • Idealerweise bringen Sie ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder einen vergleichbaren Abschluss mit.
  • Ihre umfassenden Kenntnisse über Organisationsstrukturen und deren gesetzliche Aufgaben nach dem SGB befähigen Sie zum Erkennen und Beurteilen komplexer Zusammenhänge.
  • Darüber hinaus können Sie umfassende Kenntnisse der elektronischen Daten- und Informationsverarbeitung vorweisen, die eine kritische Beurteilung der DV-Arbeits­abläufe und der zu treffenden Maßnahmen bezüglich des Datenschutzes und der Informationssicherheit ermöglichen.
  • Sie bringen eine analytische Begabung und die Fähigkeit zur Auswertung und praxis­gerechten Anwendung einschlägiger Gesetze, Urteile, Verordnungen und sonstiger datenschutzrelevanter Vorfälle mit.
  • Des Weiteren verfügen Sie über die Fähigkeit zur Vermittlung komplexer Datenschutz- und Informationssicherheitsthemen und persönlich überzeugen Sie uns durch Ihre Integrität und Durchsetzungsfähigkeit.

Unser Angebot für Ihr Engagement

Die DAK-Gesundheit ist ein ausgezeichneter Arbeitgeber, der auf die Bedürfnisse seiner Beschäftigten eingeht. Sie profitieren von variablen Arbeitszeiten und ausreichend Urlaubstagen, die über den gesetzlich festgelegten Urlaubsanspruch hinausgehen. Um Sie in Ihrer individuellen Lebensplanung zu unterstützen, bieten wir auch unterschiedliche Modelle zur Teilzeitbeschäftigung an. Unser Tarifvertrag bietet eine attraktive Bezahlung, eine finanzielle Sicherung im Alter sowie weitere Sozialleistungen.

Frau Katrin Sach (katrin.sach@dak.de, Tel. 040 2364855-2624) steht Ihnen für Ihre Fragen zu diesem Stellenangebot gerne zur Verfügung und freut sich auf Ihre Bewerbung per E-Mail. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung auch Ihre Gehaltsvorstellung und Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an.

Standort

Ähnliche Stellenangebote

Mehr Jobs gefiltert nach...

Einsatzort

Rechtsgebiet