Kontakt

Karolina Bihr


Volljuristin/Volljurist (m/w/d) - Ref.-Nr. 034/21e

Technische Universität DortmundDortmund
  • Vollzeit
  • Jobticket
  • Berufserfahrung
  • Neu

Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 33 440 Studierenden profitieren.

Volljuristin/Volljurist (m/w/d) - Ref.-Nr. 034/21e

Diese Stelle ist im Dezernat Recht und Versicherungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Prüfung komplexerer rechtlicher Fragestellungen mit Hochschulbezug
  • rechtliche Beratung der Fakultäten und Hochschulgremien zu hochschulspezifischen Themen
  • selbständige Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten, insbesondere aus den Bereichen des Hochschul- und des allgemeinen Verwaltungsrechts sowie des Zivilrechts
  • Erstellung von juristischen Analysen und Gutachten zu sämtlichen Rechtsangelegenheiten des Dezernats

Ihre Qualifikation:

  • Volljuristin/Volljurist (1. und 2. Staatsexamen)
     

Das bringen Sie idealerweise mit:

  • Erfahrung im behördlichen Verwaltungs- und Hochschulbereich
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des öffentlichen Rechts
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsstärke
  • analytische und selbstständige Arbeitsweise
  • Erfahrung hinsichtlich der Anfertigung und Gestaltung von Satzungen und Richtlinien, komplexeren Gutachten und umfangreichen Schriftsätzen
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit sowie einen effizienten Arbeitsstil

Wir bieten:

  • vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung durch die aktive Unterstützung von Fortbildungen
  • die Mitarbeit in einem modernen, kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule

Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt.

Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 03.03.2021 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen gerne über unser Bewerbungsportal: http://karriere.tu-dortmund.de/ oder per E-Mail (Anhänge in einem PDF-Dokument) an: karriere@tu-dortmund.de

Fragen? Beantwortet Ihnen Frau Karolina Bihr gern unter der Tel. +49 (0) 2 31/755-8249

Standort

Ähnliche Stellenangebote