Kontakt

Andrea Klieve

Geschäftsführerin


Rechtsanwältin/Rechtsanwalt (w/m/d) Vergaberecht, Bau- und Architektenrecht oder Verwaltungsrecht

persociA GmbHHannover
  • Vollzeit
  • Jobticket
  • Berufserfahrung
  • Neu

Unsere Mandantin, die DAGEFÖRDE Öffentliches Wirtschaftsrecht Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, ist eine hochspezialisierte Kanzlei mit den Kompetenzfeldern Öffentliche Hand, Bau und Vergabe sowie Umwelt und Energie. Beraten werden insbesondere Gebietskörperschaften, kommunale Unternehmen, Landesbehörden, Einrichtungen des Gesundheitswesens und der Abfallwirtschaft. Daneben zählt DAGEFÖRDE auch namhafte Privatunternehmen zu ihren Mandanten.

Die geschäftsführende Gesellschafterin, Frau Rechtsanwältin Prof. Dr. Angela Dageförde, wurde im Best-Lawyers-Ranking des Handelsblatts in 2020 bereits zum vierten Mal für den Bereich des Öffentlichen Wirtschaftsrechts ausgezeichnet. DAGEFÖRDE kommt damit ein Alleinstellungsmerkmal im Bundesland Niedersachsen zu.

DAGEFÖRDE beschäftigt derzeit rund zehn Mitarbeiter, darunter sieben Berufsträger, und wächst mandatsseitig dynamisch. Aus diesem Grunde suchen wir für den Kanzleisitz Hannover zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Rechtsanwältin/einen Rechtsanwalt (w/m/d) mit fachlich passendem Schwerpunkt.

Ihre Aufgaben

  • Als Rechtsanwältin/Rechtsanwalt (w/m/d) übernehmen Sie die rechtliche Beratung von bestehenden oder neuen Mandaten in Ihrem jeweiligen Schwerpunktgebiet - fachlich kompetent, praxisnah und immer in enger Abstimmung mit den Mandanten.
  • Einen Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit bildet die vergabe- und vertragsrechtliche Beratung von Kommunen und Kommunalverbänden, Beteiligungsunternehmen oder Landesbehörden bei der Vergabe von Liefer-, Bau- und Dienstleistungen (EU-weit und national). Sie bereiten insbesondere Vergabeverfahren vor und führen diese im Namen der Auftraggeber durch.
  • Ebenso unterstützen Sie privatwirtschaftliche Unternehmen bei der Teilnahme an Vergabeverfahren, indem Sie die formellen und rechtlichen Anforderungen transparent machen. Sie vertreten sowohl Öffentliche Auftraggeber als auch Bieter in Nachprüfungsverfahren vor den Vergabekammern und Vergabesenaten der Oberlandesgerichte.
  • Mit Schwerpunkt im Bau- und Architektenrecht sind Sie für die vertraglichen Aspekte komplexer Vergabeverfahren für Planungs- und Bauleistungen befasst, führen aber auch Rechtsstreitigkeiten des privaten Baurechts für Auftraggeber und Werkunternehmer.
  • Im Schwerpunkt Verwaltungsrecht beraten und vertreten Sie in den wirtschaftsnahen Bereichen des Verwaltungsrechts, insbesondere im Öffentlichen Baurecht, im Kreislaufwirtschaftsrecht und Gewerberecht.
  • Egal ob Sie alle diese Rechtsgebiete beherrschen oder auf eines spezialisiert sind: Sie werden fachlich hoch interessante Mandate bearbeiten.

Ihr Profil

  • Sie schätzen die klaren Strukturen und Regelwerke des Öffentlichen Sektors - und genießen die Gestaltungsfreiheiten des Anwaltsberufs.
  • In der Abwägung zwischen Einzelkämpfer und Großkanzlei entscheiden Sie sich für eine überregional renommierte Anwaltsboutique mit flachen Hierarchien. Sie können und wollen selbständig arbeiten - und doch von den Erfahrungen eines kompetenten Teams profitieren. 
  • Ihre juristische Ausbildung haben Sie mit überdurchschnittlichen Examina beendet (idealerweise mindestens mit der Note "befriedigend" im Ersten und Zweiten Juristischen Staatsexamen oder mindestens 16 Punkte in beiden Examina zusammen). Eine Promotion ist wünschenswert, aber keine Bedingung.
  • Sie haben durch die Wahl Ihrer Stationen und Schwerpunktfächer spezialisiertes Wissen in einem der aufgeführten Bereiche erworben. Ihre Berufserfahrung nach dem Referendariat untermauert Ihre fachliche Ausrichtung.
  • Ein vorhandener Fachanwaltstitel oder ein bereits absolvierter Fachanwaltslehrgang im Vergaberecht, Verwaltungsrecht oder Bau- und Architektenrecht ist wünschenswert.
  • Ein hoher Qualitätsanspruch, Zuverlässigkeit, Verbindlichkeit und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab.

Das dürfen Sie erwarten

  • Ihre neue Tätigkeit ist fachlich anspruchsvoll und inhaltlich abwechslungsreich. Die bearbeiteten Mandate werden Sie in die Lage versetzen, den Erwerb der besonderen praktischen Erfahrungen im Sinne der Fachanwaltsordnung nachzuweisen. DAGEFÖRDE wird Sie beim Erwerb relevanter Fachanwaltsbezeichnungen aktiv unterstützen.
  • Selbstverständlich ist Ihr Arbeitsvertrag unbefristet. Zum möglichen Eintrittstermin und Ihren Gehaltsvorstellungen machen Sie bitte eigene Angaben.
  • DAGEFÖRDE fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Auch nach Ende der Pandemie kann Ihre Tätigkeit teilweise remote erfolgen.
  • DAGEFÖRDE steht für Kompetenz und Qualität und wächst mit diesem Anspruch nachhaltig - mit weiteren Karriereoptionen auch für Sie. Die Berichtswege in der Kanzlei sind kurz. Sie werden Teil eines vielfältigen und kollegialen Teams.

Next Step

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über persociA online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, CV, Zeugnisse) inklusive Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen und Ihrer Verfügbarkeit. Ihre Ansprechpartnerin sind Frau Andrea Klieve, Geschäftsführerin persociA GmbH sowie Frau Nancy Fliether-Jendges, Senior Managerin persociA GmbH.

Um Nachfragen zu vermeiden, vermerken Sie bitte bereits in Ihrer Bewerbung Ihr Einverständnis zur Weiterleitung Ihrer Daten und Unterlagen an Frau Rechtsanwältin Prof. Dr. Angela Dageförde, Geschäftsführerin der DAGEFÖRDE Öffentliches Wirtschaftsrecht Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.


Über persociA
persociA ist eine integrierte Personalberatung mit Sitz in Essen. Unser Leistungsportfolio besteht aus den Bereichen Executive Search, strategische HR-Beratung und (Alternative) Legal Sourcing.

persociA GmbH | Grugaplatz 2-4 | 45131 Essen | Tel. 0201-56571189 | info@persocia.de | www.persocia.de

Standort

apply now arrow

Das Ganze hört sich super an?

Dann bewirb dich jetzt gleich und hol dir deinen neuen Job über das LTO Karriere-Portal.

Zur Online-Bewerbung
apply now rocket

Ähnliche Stellenangebote