Juristin/Juristen (m/w/d) für das Team Arbeitsmarkt

BDA Bundesvereinigung der Deutschen ArbeitgeberverbändeBerlin
  • Vollzeit
  • Jobticket
  • Berufserfahrung
  • Neu

Die BDA | Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände vertritt die sozial- und wirtschaftspolitischen Interessen von einer Million Betrieben. Durch unsere Verankerung in den Betrieben sind wir authentische Stimme der deutschen Arbeitgeber – auch in Europa und weltweit

Wir suchen eine/n

Juristin/Juristen (m/w/d) für das Team Arbeitsmarkt

Was Sie erwartet:

Wir gestalten und begleiten die Arbeitsmarktpolitik in Deutschland. Dazu gehört ein breites Spektrum an spannenden Themen und Fragestellungen wie beispielsweise: Wie bewältigen wir die Folgen der Corona-Pandemie? Wie sichern wir ausreichend Fachkräfte zur Bekämpfung des demografischen Wandels? Wie reduzieren wir Arbeitslosigkeit und schaffen Beschäftigungschancen für alle? Als Verstärkung für unser Team würden Sie die Themen der Arbeitsmarktabteilung insbesondere aus dem Bereich der Arbeitslosenversicherung nach SGB III, der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach SGB II sowie aus dem Bereich Zuwanderungs- und Asylpolitik juristisch und politisch begleiten. Ein wichtiger Teil der Arbeit der Abteilung Arbeitsmarkt umfasst dabei die Mitgestaltung der Selbstverwaltung in der Arbeitslosenversicherung. In diesem Kontext übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Beobachtung, Auswertung und aktive Mitgestaltung politischer Prozesse, von Gesetzesvorhaben und wissenschaftlichen Studien
  • Enge Zusammenarbeit mit politischen Akteuren, insbesondere Bundesministerien, Bundesbehörden und Interessengruppen/Verbänden, und Erarbeitung politischer Positionierungen
  • Zielgruppengerechte Aufbereitung von Informationen, etwa in Form von Briefings, Positionspapieren, Stellungnahmen zu Gesetzentwürfen, Broschüren sowie Pressetexten
  • Beratung der BDA-Mitgliedsverbände und deren Mitgliedsunternehmen sowie Ausbau und Pflege eines entsprechenden Netzwerks im Rahmen von Veranstaltungen
  • Aufbereitung und Vertretung der Interessen der Arbeitgeber gegenüber Politik, Medien und Gesellschaft, z. B. durch die Organisation von Ausschüssen und Workshops oder durch Gremienarbeit, Vortragstätigkeit, Diskussionsbeiträge und vieles mehr

Was Sie mitbringen:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes juristisches Hochschulstudium
  • Idealerweise Kenntnisse in der Arbeitsmarktpolitik und der Sozialgesetzgebung (SGB II, III, IX) und/oder im Migrationsrecht
  • Interesse für Politik und Freude an der Bewertung politischer und juristischer Sachverhalte
  • Kontaktfreude und die Fähigkeit, komplexe Themen in Wort und Schrift anschaulich darzustellen, auch in englischer Sprache
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen

Unser Angebot:

  • Vielfältiger Aufgabenmix: Bei uns arbeiten Sie tagesaktuell an Themen mit Berührungspunkten zum Arbeitsmarkt an der Schnittstelle zwischen Wirtschaftsverband und Politik; Abwechslung und spannende Projekte sind damit garantiert.
  • Förderung von Verantwortung und Eigenständigkeit: Sie haben die Gelegenheit, eigene Themenfelder mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten zu erarbeiten und aktiv zu politischen Inhalten und Prozessen beizutragen.
  • Teamwork: Bei aller Eigenständigkeit, die Sie genießen, arbeiten Sie abteilungsübergreifend und interdisziplinär und sind stets eingebunden in ein Team, das Kollegialität lebt und den aktiven Erfahrungsaustausch fördert, denn wir legen als Team besonders großen Wert auf ein positives Arbeitsklima und regelmäßiges gegenseitiges offenes und konstruktives Feedback.
  • Attraktive Rahmenbedingungen: Sie erwartet ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einer 39-Stunden-Woche, flexible Arbeitszeiten, ein breites Weiterbildungsangebot (z.B. Englischkurse), ein Zuschuss zum ÖPNV-Ticket, Sportangebote, Familienservice, betriebliche Altersvorsorge, private Unfallversicherung, eine Kantine im Gebäude sowie ein modernes offenes Bürogebäude mit eigenem Büro und vielfältig nutzbaren Kommunikationsräumen und vieles mehr …

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nutzen freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 15. Oktober 2021, über unser Online-Bewerbungsformular. Bitte beachten Sie: Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen – auch elektronisch – erfassen und bis zu sechs Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren.

Rückfragen beantwortet Ihnen: Katrin Rennicke.

Standort

apply now arrow

Das Ganze hört sich super an?

Dann bewirb dich jetzt gleich und hol dir deinen neuen Job über das LTO Karriere-Portal.

Zur Online-Bewerbung
apply now rocket