• Steffen Bruckner

    Steffen Bruckner

    Bereichsleiter Kompetenzzentren und Services

Abteilungsleitung Recht (w/m/d)

DLR ProjektträgerBonn
  • Vollzeit
  • Jobticket
  • Berufserfahrung
  • Neu

Starten Sie Ihre Mission beim DLR


Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das DLR nationales Forschungszentrum Deutschlands auf den Gebieten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sowie Heimat für Projektträger und das Raumfahrtmanagement. Wir, der DLR Projektträger, zählen mit über 1.000 hochqualifizierten Expertinnen und Experten zu den größten und erfahrensten Managementorganisationen in Forschung, Innovation und Bildung in Europa. Als kompetenter Dienstleister an der Nahtstelle von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft tragen wir maßgeblich zur Zukunftsgestaltung bei. Dazu brauchen wir auf allen Ebenen exzellente Köpfe, die ihre Potenziale in einem professionellen Umfeld voll entfalten. Unsere vielen weiblichen Mitarbeitenden sind Beleg unserer attraktiven Arbeitsbedingungen. Starten Sie Ihre Mission bei uns, dem DLR Projektträger.

Für den DLR Projektträger in Bonn suchen wir eine

Abteilungsleitung Recht

Volljuristin oder Volljurist (w/m/d)
 

Ihre Mission:
Als interne Kanzlei beraten Sie und Ihr Team alle Bereiche in rechtlichen Fragestellungen, unterstützen in der Erfüllung rechtlicher Vorgaben und der Einhaltung von Sicherheitsstandards. Als juristischer Service sind hier alle rechtlichen Kompetenzen des DLR Projektträgers zentralisiert und gebündelt.

Ihre Rolle:

Sie besetzen eine Managementposition: Als fachliche und disziplinarische Führungskraft übernehmen Sie sowohl Personal- als auch Budgetverantwortung. In dieser Rolle entwickeln Sie Ziele und Strategien für eine Recht- und Compliance-Practice und passen diese fortlaufend an die immer komplexer werdenden Anforderungen an eine Corporate Governance an. Sie beraten die Bereiche in den Rechtsgebieten Zivilrecht, Vergabe- und Haushaltsrecht, Arbeitsrecht und Immobilienrecht und sind der fachliche Sparringspartner für Ihr Team. Sie formulieren Handlungsempfehlungen bis hin zur Fertigung von Schriftstücken inkl. Entscheidungsvorlagen und gestalten den weiteren Auf- und Ausbau Ihres Teams.

Sie sind Sie eine erfahrene Führungspersönlichkeit mit Gestaltungswillen und einer ausgezeichneten Kommunikations- und Lösungskompetenz. Neben Ihrem abgeschlossenen 2. juristischen Staatsexamen bringen Sie Ihre fundierten praxiserprobten Kenntnisse des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts und/oder des Haushalts-, Vergabe- und Zuwendungsrechts ein.

Ihr Aufgabengebiet beinhaltet im Einzelnen:

  • vorprozessuale und prozessuale Beratung der Leitung des Projektträgers und der Fachbereiche
  • Führung von Verhandlungen mit Arbeitnehmergremien
  • Formulierung von Betriebsvereinbarungen, Sozialplänen und Interessenausgleichen
  • eigenverantwortliche Einschaltung und Steuerung externer Rechtsanwaltskanzleien
  • Verantwortung für das Forderungsmanagement des DLR-PT
  • Vertretung des DLR-PT als Arbeitgeber innerhalb diverser Gremien sofern rechtliche Fragestellungen betroffen sind
  • Verantwortung für die Konzeption und Durchführung von Schulungen zu rechtlichen Themen und Angelegenheiten

Wir unterstützen Sie vom ersten Tag an – vom IT-Equipment bis zu unserem strukturierten Onboarding im Patensystem. So gelingt Ihr erfolgreicher Start bei uns im Team und in Ihrer Rolle. Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice sind bei uns selbstverständlich.

Je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung zahlen wir eine Vergütung bis Entgeltgruppe 14 TVöD mit Zulage zur EG 15 TVöD.

Die Stelle ist grundsätzlich für eine Teilzeitbeschäftigung mit mindestens 30,00 Std./Woche geeignet. Die Bewerbungsfrist endet am 9. Dezember 2021.

Ihre Qualifikationen

  • 2. juristisches Staatsexamen
  • mehrjährige fundierte einschlägige Berufserfahrung
  • sichere und langjährige Führungs- und Managementerfahrung
  • ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge
  • gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten mit signifikanter Ergebnisorientierung
  • umfangreiche Erfahrungen in der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Arbeitnehmergremien
  • hohe Service- und Kundenorientierung gepaart mit Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsstärke
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse

Ihr Start:
Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Steffen Bruckner, Bereichsleiter Kompetenzzentren und Services, telefonisch unter +49 228 3821-2030. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 57659 sowie zur Vergütung und zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#46314.

Standort

apply now arrow

Das Ganze hört sich super an?

Dann bewirb dich jetzt gleich und hol dir deinen neuen Job über das LTO-Karriere-Portal.

Zur Online-Bewerbung
apply now rocket