ClickCeaseJuristin/Juristen (w/m/d)

Juristin/Juristen (w/m/d)

Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes BrandenburgPotsdam
  • Vollzeit
  • Jobticket
  • Berufserfahrung
  • Neu

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK) sucht für die Abteilung Wissenschaft und Forschung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen
 

Juristin/Juristen (w/m/d)

(bis Besoldungsgruppe A 14 bzw. bis Entgeltgruppe 14 TV-L)


Wir freuen uns, einer qualifizierten Juristin oder einem qualifizierten Juristen, die bzw. der engagiert ist und Interesse an einer Tätigkeit in der Landesverwaltung hat, eine unbefristete Stelle anbieten zu können. Die Stelle ist auch für eine Berufsanfängerin/oder einen Berufsanfänger geeignet.

Sie sind zunächst bis Mitte 2023 im Referat 24 als Referentin bzw. Referent u.a. für hochschulrechtliche Angelegenheiten und das Justitiariat verantwortlich. Dem Justitiariat obliegt insbesondere die Prozessführung für das MWFK und die Aufsicht und Beratung in Rechtsstreitigkeiten der Behörden und Einrichtungen im Geschäftsbereich sowie die Mitwirkung in Vertragsangelegenheiten. 

Anschließend werden Sie voraussichtlich in einem anderen Referat in der Abteilung Wissenschaft und Forschung tätig und z.B. für die Rechts- und Fachaufsicht über die staatlichen Hochschulen des Landes, Fragen der Qualität der Lehre und der Studienstrukturreform zuständig sein. 

Sie bearbeiten juristische Themen mit Hochschulbezug und gestalten durch das Erstellen von Konzepten die Brandenburger Hochschullandschaft an verantwortlicher Position sowohl selbstständig als auch im Team mit Kolleginnen und Kollegen des Referats und in Arbeitsgruppen des MWFK mit. Dabei kooperieren Sie mit externen Partnern, wie z.B. den Hochschulen und anderen Brandenburger Ministerien. 

Wir erwarten:

  • Erstes und zweites juristisches Staatsexamen (davon eines mindestens mit der Note „vollbefriedigend“ oder beide mindestens mit der Note „befriedigend“ ist erwünscht)
  • Fähigkeit zu konzeptioneller Arbeit und Analyse sowie zur verständlichen Darstellung komplexer Zusammenhänge, gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Schnelle Auffassungsgabe, strukturierte Arbeitsweise 
  • Ausgeprägte Kooperations-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Nicht zwingend, jedoch von Vorteil, sind berufliche Erfahrungen in Hochschul- bzw. anderen Wissenschaftsverwaltungen sowie Kenntnisse des Hochschulrechts.

Das MWFK ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit flexiblen Arbeitszeiten (Gleitzeit). Teilzeit und Homeoffice sind grundsätzlich möglich. Das MWFK zahlt einen Arbeitgeberzuschuss zum Jobticket des VBB.

Eine Verbeamtung ist möglich, wenn die persönlichen Voraussetzungen vorliegen. Bei Tarifbeschäftigten richten sich die Aufgabenübertragung und die damit verbundene Eingruppierung nach der individuellen Qualifikation.

Wir legen großen Wert auf Vielfalt und freuen uns über Ihre Bewerbung, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von anerkannt schwerbehinderten Bewerberinnen und Bewerbern bevorzugt berücksichtigt. Bewerberinnen und Bewerber, die sich in einem Beamtenverhältnis befinden, können im Wege der Abordnung mit anschließender Versetzung beschäftigt werden. 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 2. Januar 2022 an das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur - Referat 13 -, Dortustraße 36, 14467 Potsdam oder per E-Mail an bewerbungen@mwfk.brandenburg.de mit dem Betreff „Jurist/-in Abteilung 2“. Bei Einsendung der Unterlagen per E-Mail sollte der beigefügte Anhang aus einer PDF-Datei bestehen, die nicht größer als 5 MB ist. Darüber hinaus senden Sie bitte den Bewerbungsbogen, der Bestandteil Ihrer Bewerbungsunterlagen ist, ausgefüllt als Word-Dokument per E-Mail ebenfalls an bewerbungen@mwfk.brandenburg.de. Beschäftigte aus der öffentlichen Verwaltung werden gebeten, eine Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht beizufügen. Den Bewerbungsbogen sowie die Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht finden Sie auf der Homepage des MWFK (www.mwfk.brandenburg.de) unter der Rubrik Stellenausschreibungen. Für Fragen zum Verfahren stehen Ihnen die Referentin im Personalreferat Frau Kristin Kerkow, Tel. (0331) 866 4612, und der Leiter des Referates 24, Herr Harald Topel, Tel. (0331) 866 4750, gern zur Verfügung. 

Die im Rahmen Ihrer Bewerbung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage des § 26 des Brandenburgischen Datenschutzgesetzes verarbeitet. Sofern Sie mit der Verarbeitung der Daten nicht einverstanden sind oder die Einwilligung widerrufen, kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden.

Standort

apply now arrow

Das Ganze hört sich super an?

Dann bewirb dich jetzt gleich und hol dir deinen neuen Job über das LTO-Karriere-Portal.

Zur Online-Bewerbung
apply now rocket